Jugend - TC Aalen neu

Direkt zum Seiteninhalt

Jugend

SPORT
Jugendkonzept TC Aalen e.V.           Stand 01.09.2014:
 
Grundsätzlich gibt es 2 Bausteine:
 
1.         Konzept und Idee zur Mitgliedergewinnung im Jugendbereich U 6 bis U 14
2.         Konzept zur Leistungsoptimierung der Mannschaftsspieler und Verteilung der Fördermittel

Zu 1. Konzepte Mitgliedergewinnung

a)    Kooperation Schule + Verein (Grundschule)
Greutschule
Grauleshofschule          
Sichtungstermin für alle Grundschulen
Start ab dem Mai bzw. Oktober für 24 Kinder pro Woche ein 45 Minütiges Training
Dieses Training wird zu 100 % vom Verein bezahlt.
Trainer ist Jochen Elser
 
b)    Kooperation Kindergarten + Verein
Greutkindergarten         Alter 5 – 6 Jahre
Start ab dem Mai für 16 Kinder pro Woche ein 45 Minütiges Training, 13  Wochen
Dieses Training wird zu 100% vom Verein bezahlt.
Trainer ist Jochen Elser
 
c)    Angebot „ball and fun“ – Bewegungs.- und Ballschule für minis bis ca. 7 Jahre für Nichtmitglieder
Z. B. über Netzwerk für Kinder, Werbung in der dafür vorhandenen Zeitung
Dieses Training wird von den Teilnehmern entrichtet, noch kein Mitgliedsbeitrag
Trainer ist Jochen Elser
 
d)    Tag der offenen Tür, Deutschland spielt Tennis
-  zu Saisonbeginn ist der Tag der offenen Tür, Spielmöglichkeit und Schnuppertennis auf mindestens 2 Tennisplätzen
- Trainer Jochen Elser und Helfer
 
e)    Schnuppertennis im Rahmen der Aktion AALEN SPORTIV
Winterprogramm
Trainer ist Jochen Elser
Weitere Aktionen folgen!

Zu 2. Leistungsoptimierung
a)   Das Trainingsangebot der Tennisschule für alle Leistungsklassen sind:
Ball and fun, Bewegungs.- und Ballschule für minis
Gruppentraining in 2-er, 3-er und 4-er Gruppen
-  Einzeltraining mit 45, 60, 75 90 min ist möglich
Tennisspezifisches Fitnesstraining (15 -30 Min. im Anschluss an das Tennistraining)  in einer Gruppe oder individuell

 b)   Mannschaftstraining für Leistungsklassen U10 bis U18 (60 min – 90 min / je nach Teilnehmerzahl) oder als alternative Kadertraining nach Spielstärke 
(Änderungen 04.03.2015)

Die Zuschüsse für das Mannschaftstraining können jährlich neu angepasst werden. 
Zuschuß Wintertraining:  Einen Zuschuß für das Wintertraining bekommen alle Trainingsteilnehmer, die mindestens 2 Turniere (BZM, WTB/DTB-Ranglistenturnier, oder LK-Turnier) in der Wintersaison spielen.
Zuschuß Sommertraining: Einen Anspruch auf einen Vereinszuschuß bekommen nur Spieler, die mindestens 2/3 der Verbandsspiele im Sommer für den TC Aalen bestritten haben.
Mindestens 2 Turniere (BZM, WTB/DTB-Ranglistenturnier, oder LK-Turnier) in der Sommersaison spielen. Zusätzlich ist eine Teilnahme am TC Aalen Sommerpokal erforderlich.

1.Training wird vom Schüler / Schülerin zu 100% bezahlt, (1. Einzeltraining = Privat, 2. Mannschaftstraining = je nach Mannschaft, 3. Training = 50%)
-  2. Training / Mannschaftstraining wird prozentual je Mannschaft zu einem gewissen Prozentsatz vom Verein bezuschusst (unterstützt)
- 70 % Unterstützung für alle 1. Mannschaftsspieler / Spielerinnen erhalten (Junioren 1, Juniorinnen 1, Knaben 1, Mädchen 1)
- 30 % Unterstützung vom Verein für Junioren 2 und Juniorinnen 2
30 % Unterstützung vom Verein für Knaben 2 und Mädchen 2
30 % Unterstützung vom Verein für KidsCup, VR-MidCourt und VR-Kleinfeld
70 % Unterstützung vom Verein für Herren 1
50 % Unterstützung vom Verein für Damen 1
40 % Unterstützung vom Verein für Herren 2 und Damen 2
 
Unterstützung für das Mannschaftstraining, d.h. erst ab dem 2. Training erfolgt eine Bezuschussung der Trainingsteilnehmer!
Das dritte Training wird mit 50% bei den Trainings- und Hallenkosten bezuschusst. Unterstützung für das Mannschaftstraining, d.h. erst ab dem 2. Training erfolgt eine
Bezuschussung der Trainingsteilnehmer!
(1. Einzeltraining = Privat, 2. Mannschaftstraining = je nach Mannschaft, 3. Training = 50%)

c) Tenniscamp für Mannschaftsspieler zur Vorbereitung auf die Verbandsspielrunde Teilnehmer ab U12 (Osterferien oder Pfingsferien)
d)  Tenniscamps für Jugendliche in den Sommerferien mit evtl. Übernachtung in der Tennishalle für alle Leistungsklassen
e)  Betreuung der Junioren und Juniorinnenmannschaft an den Verbandsspielen
f)  Turnierreisen mit Clubjugendlichen zu WTB Turnieren in den Sommerferien und anschließender Matchanalyse
g) Organisation, Planung und Durchführung eine Jugendranglistenkonzepts – TC Aalen Jugendchampion
h) Organisation, Planung und Durchführung der Jugendvereinsmeisterschaft
 i)  Organisation, Planung und Durchführung eines Kleinfeldturniers für Vereinskids bis 10 Jahren an einem Wochenende in der Wintersaison
 j)   Kostenloses freies Spielen in der Wintersaison
Für alle Mannschaftsspieler besteht die Möglichkeit nicht belegte Hallenplätze kostenlos zu buchen / nutzen!
Es dürfen nur Jugendliche untereinander spielen
Die Namen der Spieler müssen in den Hallenplan eingetragen werden
Die Buchung darf frühestens 3 Stunden vorher erfolgen


24.07.2017 MK
Zurück zum Seiteninhalt